Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen esoterischen Vereinigungen und magischen Kulten, die ihre Techniken missbrauchen, und rituelle Folter und entwürdigende Behandlungen von Frauen, Kindern und Tieren zum Gegenstand haben.

Chamuela

„Die Würde des Menschen ist unantastbar!“ Art. 1 GG

Geschrieben 2012
Aktualisiert 2019

Seit 2007 arbeite ich online, und muss feststellen das sich seit 2010 immer mehr Menschen
die überhaupt keine Ahnung von Spiritualität von Heilung von Ritualen haben, sich im Internet als solche anbieten.
Ich will ja nicht sagen das ich das Non + ultra bin, ich habe meine Macken, meine Fehler, auch Kunden mit denen ich überhaupt nicht zurecht komme da sie eine andere Lebenseinstellung haben wie ich…
aber ich kann Behaupten das ich meine Arbeit immer Gewissenhaft und mit viel Liebe angehe.

Anders sieht es aus wenn jemand daherkommt mal eben schnell 2 Seminare über Spiritualität macht, sich ein Buch über Voodoo kauft und dann im Internet diverse Dinge anbietet wie Heilung und Partnerrückführungsrituale.

Vor 2 Monaten meldete sich eine völlig aufgelöste Kundin die mir berichtete das sie ein Ritual machen musste, um den Partner wieder zu bekommen, was für mich Menschenunwürdigend ist, so etwas gibt es nicht mal im tiefsten Dschungel, dafür musste sie leider auch noch Geld bezahlen, und zwar nicht wenig.
Sie tat es weil sie sich dadurch Hilfe erhoffte, sie hatte keine Ahnung von Magie, und schenkte der Magierin Glauben.

Sie war innerhalb kürzester Zeit nicht nur Pleite, sondern Seelisch so angeschlagen das sie sich nicht mehr vor die Haustüre traute.
Ein Mensch in Not nimmt jede Hilfe an, dabei achtet er nicht darauf das dies nicht richtig sein könnte, man vertraut sich dem Magier an, denn jemand der im Internet auftritt muss ja Glaubwürdig sein.

FALSCH!

Leider ist es so das durch Geldmangel Arbeitslosigkeit immer mehr das große Geschäft mit der Magie wittern, sie haben ja recht, damit ist gut Geld zu verdienen, wenn man solche Preise nimmt, und seien wir mal ehrlich, zum jetzigen Zeitpunkt ist doch jeder ein wenig auf Hilfe angewiesen, da sich ja
die Politik nicht grade positiv entwickelt.

Dazu kommt noch das wie vor 20 Jahren der Boom mit Reiki wieder losgeht, das jeder jedem die Hände auflegt und universelle Energien fliessen lässt, besonders toll wenn man selbst Probleme hat:-)
man glaubt kaum was man da für Energien abbekommt!
Kein Wunder das es uns dann schlecht geht?

Dann gesellen sich noch diejenigen dazu, die bei ebay eine Partnerrückführung für 9,99 Euro anbieten,
mal ehrlich, was ist dir deine Liebe Wert?
Völlig klar das so ein Ritual kein Bestand hat, wenn man bedenkt wieviel Arbeit dahinter steckt!

Es geht ja nicht nur um die Rückführung des Partners, man will ja noch an der Beziehung arbeiten?
Und das sollte mit eingeschlossen werden!

Anderes Besipiel:

Ein Kunde ruft mich an und fragt ob es normal ist das er jeden morgen seinem Hund Fell ausrupfen muss, darauf urinieren muss und das dann 24 Stunden lang stehen lassen soll, danach soll er das nach Möglichkeit ganz klein verarbeiten so das man das Fell nicht sieht, um es dann in das Essen seiner Geliebten tun, damit sie sich fester an ihn bindet und nicht mehr fremdgeht!

DAS IST KEIN RITUAL, DAS IST FOLTER!

Aber ein Mensch in Not glaubt alles, er hätte es fast getan, dank einer glücklichen Fügung hat er meine Seite entdeckt und fragte lieber nochmal nach.

Nicht jeder hat ein Bauchgefühl dafür das dies kein Ritual ist, manche Menschen glauben das.
Gefördert noch durch Volksverdummende Medien die genau solche Rituale oder ähnliche im TV ausstrahlen!

Rituale sind eigentlich eine wundervolle Sache, sie riechen gut, sie tun der Seele gut, man fühlt sich wohl ist entspannt, genau wie beim Yoga oder Chi Gong.
Rituale schädigen deiner Seele nicht, sie stinken nicht ( ok manche Räucherungen stinken aber das kommt dann auf die Nase des Betrachters an:-)
sie werden nicht dafür sorgen das du deinem Tier Fell ausrupfst oder als Opfergabe diesen noch lynchst.

Wir sind hier in Europa, hier wurden die Rituale Europäisch gemacht, das heißt es wird niemand gelyncht oder bestraft, auch kenne ich niemanden der dies im tiefsten Kongo macht, es sei denn man schaut sich im Metier der schwarzen Magie um, aber wer will das schon, wir wollen ja alle das es friedlich abläuft.

Wer dir also erzählt das du ihm 1000 Euro für ein Ritual geben sollst, wo du schon den kleinsten Zweifel am Verstand dieses Menschen hegst, folge deinem Bauchgefühl, tu es nicht!

Wenn du schon mitten in einem solchen Ritual bist, und vor hast es abzubrechen, scheue dich nicht weil der Magier dir Angst macht, das er dir dann was anhängt.

Ja auch das gibt es, Drohungen, das wenn man sein Geld nicht weiter zahlt für das Ritual, man verflucht wird auf das schlimmste, so das man im Leben nicht mehr klarkommt.
Je größer deine Angst davor ist, desto mehr wird er dich treffen mit seiner Aussage.

Es mag sein das man von einem der sein Handwerk mehr versteht wie eine Hausfrau die zur Zeit keine Arbeit hat und die Kinder versorgt, sich nebenbei mit *Magie* ihr Haushaltsgeld etwas aufbessert, getroffen wird, das es einem schlecht geht, es gibt aber nichts was man nicht auflösen könnte!

Achte darauf das wenn du Bilder von dir sendest, egal für was, an einen Magier Lichtarbeiter oder sonstiges, er sehr viel Schaden anrichten kann, wenn er selbst negative Energien hat, (Probleme),
und an dir arbeitet.
Sei dir vorher sehr sicher, wem du deine Bilder sendest, rede mit ihm /ihr vorher telefonisch oder persönlich, folge deinem Bauchgefühl und manchmal auch dem klaren Menschenverstand.
Wenn dir eine klitzekleine Kleinigkeit nicht passt ist das schon Grund genug, ihm oder ihr den Auftrag nicht zu geben.

Eine Professionelle Homepage ist kein Freifahrtschein für einen Magier der wirklich Magier ist, wobei man schon darauf achten sollte das ein ordentliches Impressum und AGB`s vorhanden sein sollten, vor allem ist er erreichbar, telefonisch, er hat auch kein Western Union als Zahlungsweise, oder eine Adresse in Pusemukkel und schon gar keine Paypal Adresse mit Klickbutton ( Nicht abgesicherte Zahlung bei Dienstleistungen)

Sondern er ist anwesend, Greifbar und das nicht nur auf dem Papier.

Wenn man das alles Beachtet, wird es in Zukunft weniger solcher * Möchtegernezauberer* geben, und man kann sich sicher sein das es einem nicht schlecht geht.

In diesem Sinne, Achtet auf euch.

Chamuela